Bei Zahnschmerzen muss es schnell gehen. Damit Ihr Praxisbesuch bei uns reibungslos verläuft, haben wir hier für Sie wichtige Informationen rund um unsere Praxisabläufe zusammengestellt.

  • Nicht vergessen: Ihre Versichertenkarte mitzubringen

    Um Sie zügig anmelden und behandeln zu können, bitten wir Sie als Kassenpatient,
    bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen. Genauso bitten wir Sie,
    uns Ihre aktuelle Telefon- bzw. Handynummer mitzuteilen.

  • Das sollten Sie beachten

    Seit einigen Jahren müssen gesetzlich Krankenversicherte regelmäßig einmal
    (besser zweimal) pro Jahr eine Kontrolluntersuchung bei uns ,Ihrem Zahnarzt
    vornehmen. Diese gewährleisten, dass Sie bei einer eventuellen Zahnersatzbehandlung
    die maximalen 30% Bonus von der Krankenkasse dazu bekommen.

  • Hinweis für gesetzlich und privat versicherte Patienten

    Wir behandeln sowohl gesetzlich als auch privat versicherte Patienten. Einige Leistungen
    werden jedoch nicht oder nur teilweise von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
    Natürlich informieren wir Sie hier von Fall zu Fall und klären Sie über entstehende Kosten auf.

  •  Zahlungserleichterungen für Patienten

    Gesundheit muss nicht länger unbezahlbar für Sie bleiben. Mit unserem Patiententeilzahlungs-
    konzept können Sie Zahnleistungen bequem und ganz einfach in Zahlungserleichterungen 
    bezahlen und somit die modernsten Behandlungsmethoden in Anspruch nehmen.
    Und Sie entscheiden ganz individuell wie hoch Ihre Zahlungserleichterung sein wird. 
    So funktioniert Zahlungserleichterung heute:

  • Laufzeit bis 6 Monate  (kostenfrei)
  • Laufzeit 7 - 12 Monate (0,50 % p.m. nominal)